Professur für Allgemeines u. Besonderes Steuerrecht Pro. Dr. Christoph Uhländer

Kurzvita

Prof. Dr. Christoph Uhländer

Nach dem Abschluss des Studiums an der Fachhochschule für Finanzen NRW (1984 bis 1987), Studium der Rechtswissenschaften in Bochum (1988 bis 1993). August 1993 erste juristische Staatsprüfung vor dem Justizprüfungsamt bei dem OLG Düsseldorf. Im Februar 1995 steuerjuristische Promotion an der juristischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum bei Herrn Prof. Dr. Heinrich Wilhelm Kruse auf dem Gebiet des Einkommensteuerrechts mit dem Thema "Vermögensverluste im Privatvermögen". Januar 1997 zweite juristische Staatsprüfung vor dem Landesjustizprüfungsamt NRW in Düsseldorf. Langjährige berufliche Tätigkeit im Steuerrecht: Rechtsanwalt, Sachgebietsleiter einer Betriebsprüfungsstelle (FA Borken), stellv. Leiter eines Finanzamts (FA Bottrop), Fortbildungsreferent der Oberfinanzdirektion Münster. Seit 2002 Dozent an der Fachhochschule für Finanzen (Nordkirchen), unterbrochen durch sog. Praxisphasen im Finanzamt Recklinghausen, FA für Groß- und Konzernbetriebsprüfung Herne, FA für Steuerstrafsachen und Steuerfahndung Bochum sowie der Oberfinanzdirektion NRW. Gastdozent an der Bundesfinanzakademie des BMF (Brühl/Berlin) zum Insolvenzsteuerrecht.

Im Juni 2006 Ernennung zum Professor für Allgemeines und Besonderes Steuerrecht (Vorlesungsschwerpunkte: Besteuerung von PersG / KapG, Verfahrensrecht, Fallstudien mit bilanzsteuerrechtlichen Bezügen). April 2008 Bestellung zum Leiter des Lehrbereichs Besteuerung von Personen- und Kapitalgesellschaften (BStG) sowie des Schwerpunktbereichs "Insolvenz und Steuern".

Seit Januar 2008 als 1. Vorsitzender geschäftsführender Vorstand im „Forum Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V.“ (www.steuerforum-nordkirchen.de). Bislang wurden 27 Veranstaltungen in den Räumen der Fachhochschule für Finanzen durchgeführt; so z.B. am 5.11.2018 zum Jubiläum "100 Jahre Steuerrechtsprechung in Deutschland" unter Mitwirkung von Herrn Minister der Finanzen NRW Lutz Lienenkämper, Herrn Präsidenten des BFH Prof. Dr. Rudolf Mellinghoff und Herrn Prof. Dr. Klaus-Dieter Drüen (LMU München).

Seit Januar 2014 Mitherausgeber der Zeitschrift Steuer & Studium. Autor zahlreicher Beiträge zum formellen u. materiellen Steuerrecht. Fachvorträge für verschiedene Träger in der Steuerberater- und Fachanwaltsfortbildung; z.B. DB Fachtagung Unternehmenssanierung, Deutscher Insolvenzrechtstag, Deutscher Insolvenzverwalterkongress, Regionaltagung der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft e.V., Jahresarbeitstagung Steuerrecht DAI e.V., Rechtsanwaltskammer beim OLG Hamm, Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe, Kammertag der Steuerberaterkammer Köln Arbeitsgemeinschaft der Fachanwälte für Steuerrecht - 70. Steuerrechtliche Jahresarbeitstagung Unternehmen 2019 - Wiesbaden etc.

Seit vielen Jahren Lehrbeauftragter für Steuerrecht in unterschiedlichen Masterstudiengängen (z.B. 2008 bis 2014 Universität Münster, 2014-2017 Hochschule München, 2015-2020 Leuphana Universität Lüneburg, ab 2020 TH Köln und Hochschule für Polizei und Verwaltung NRW).

 


 

VERÖFFENTLICHUNGEN:

 

KOMMENTAR:


Zusammen mit Herrn Richter am Bundesgerichtshof Dr. Gerhard Pape Herausgeber eines Praktikerkommentars zum Insolvenzrecht: Pape/Uhländer, NWB-Kommentar zum Insolvenzrecht; Herne/Berlin 2013, 3152 Seiten; Autor in der Gesamtdarstellung zum Insolvenzsteuerrecht innerhalb der Kommentierung zu § 155 InsO u.a. für den Bereich Ertragsteuer in der Krise / Insolvenz (S. 1663 ff.) und externe Rechnungslegung (S. 1591 ff.) in der Krise / Insolvenz.

 

MONOGRAPHIE:

"Vermögensverluste im Privatvermögen. Der Einkünftedualismus als Januskopf der Einkommensteuer", Schriften zum Steuerrecht, Band 51, Hrsg.: Prof. Dr. Joachim L a n g und Prof. Dr. Jens Peter M e i n c k e, Duncker & Humblot Verlag, Berlin 1996.


Autor in: Waza/Uhländer/Schmittmann , Insolvenzen und Steuern, 7. Auflage, Herne/Berlin 2007 für den Bereich formelles Insolvenzsteuerrecht (Besteuerungsverfahren etc.), Ertragsteuern (ESt, KSt, GewSt) in der Insolvenz sowie externe Rechnungslegung in der Insolvenz.


Autor in: Waza/Uhländer/Schmittmann , Insolvenzen und Steuern, 8. Auflage, Herne/Berlin 2010 für den Bereich formelles Insolvenzsteuerrecht (Besteuerungsverfahren etc.), Ertragsteuern (ESt, KSt, GewSt) in der Insolvenz sowie externe Rechnungslegung in der Insolvenz.


Autor in: Waza/Uhländer/Schmittmann , Insolvenzen und Steuern, 9. Auflage, Herne/Berlin 2012 für den Bereich formelles Insolvenzsteuerrecht (Besteuerungsverfahren etc.), Ertragsteuern (ESt, KSt, GewSt) in der Insolvenz sowie externe Rechnungslegung in der Insolvenz.


Autor in: Waza/Uhländer/Schmittmann , Insolvenzen und Steuern, 10. Auflage, Herne/Berlin 2014 für den Bereich formelles Insolvenzsteuerrecht (Besteuerungsverfahren etc.), Ertragsteuern (ESt, KSt, GewSt) in der Insolvenz sowie externe Rechnungslegung in der Insolvenz.


Autor in: Waza/Uhländer/Schmittmann , Insolvenzen und Steuern, 11. Auflage, Herne/Berlin 2015 für den Bereich formelles Insolvenzsteuerrecht (Besteuerungsverfahren etc.), Ertragsteuern (ESt, KSt, GewSt) in der Insolvenz sowie externe Rechnungslegung in der Insolvenz.


Autor in: Waza/Uhländer/Schmittmann , Insolvenzen und Steuern, 12. Auflage, Herne/Berlin 2019 für den Bereich formelles Insolvenzsteuerrecht (Besteuerungsverfahren etc.), Ertragsteuern (ESt, KSt, GewSt) in der Insolvenz sowie externe Rechnungslegung in der Insolvenz.



AUFSÄTZE:


Über Privatvermögensverluste im Einkommensteuerrecht", FR 1996, S. 301-308.


"Richterliche Ausschlußfristen im finanzgerichtlichen Klageverfahren - Regreßträchtige Beratungsfehler infolge Präklusion", INF 1996, S. 644-646.


"Grundlagen der Lohnpfändung - Gläubiger, Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Bann des Vollstreckungsrechts", StB1997, S. 57-63.


Rechtsschutz bei (belastenden) Prüfungsentscheidungen im Steuerberaterexamen - Eine Bestandsaufnahme der aktuellen Rechtsprechung", INF 1997, S. 278-281.


"Rechtsfortbildung im Steuerrecht durch das BVerfG", - "Schlaglichter" der Rechtsprechung auf die Beratungspraxis, StB 1999, S. 91-103.


"Datenzugriff durch den Betriebsprüfer", DSWR 2001, S. 241.


"Datenzugriff durch die Betriebsprüfung ab dem 1.1.2002 - Anwendungsgrundsätze nach dem BMF- Schreiben v. 16.7.2001," DSWR 2002, S. 69.


"Ermittlungsmöglichkeiten des Finanzamts bei Kapitaleinkünften - Vollzugsdefizite im Besteuerungsverfahren", AO-StB 2001, S. 112-115.


"Ermittlungsmöglichkeiten der Finanzbehörde bei Auslandssachverhalten", AO-StB 2002, S. 18.


"Aktuelle Zweifelsfragen zum Steuerverfahren in der Insolvenz - Beratungsrelevante Problemfelder auf einen Blick", AO-StB 2002, S. 83.


"Steuerliche Mitwirkungspflichten des Insolvenzverwalters", AO-StB 2003, S. 279-280.


"Aktuelle Zweifelsfragen zum Steuerverfahren in der Insolvenz", AO-StB 2004, S. 296-299.


"Eigenkapitalersetzende Darlehen im Steuer - und Gesellschaftsrecht - ein systematischer Überblick", BB 2005, S. 70-76.


"Finanzamt 2010 als Service - oder Vollzugscenter ? "AO-StB 2005, S. 234-237.


"Aktuelle Besteuerungsfragen in der Insolvenz" ZInsO 2005, S. 1192 - 1201


„Reform der Insolvenzordnung für den Fiskus – ein neuer Versuch, AO-StB 2006“, S. 286 ff.


Aktuelle Entwicklungen im Insolvenzsteuerrecht 2010, AO-StB 2010, S. 81-87.


Finanzamt 2010 als Service- oder Vollzugscenter? Steuergesetzgebung 2000 bis 2010 in Theorie und Wirklichkeit, AO-StB 2010, S. 372-374.


Steuern als Masseverbindlichkeiten i.S.d. § 55 Abs. 4 InsO - Überblick zur Neuregelung ab dem 1.1.2011, AO-StB 2011, S. 84-87.


Besteuerung von Unternehmen in der Insolvenz - ein aktueller Gesamtüberblick, Teil I: Formelles Besteuerungsverfahren, zusammen mit Frau Prof. Dr. Claudia Steinbeck, Steuer & Studium 2014, Heft 6/2014.


Besteuerung von Unternehmen in der Insolvenz - ein aktueller Gesamtüberblick, Teil II: Materielles Besteuerungsverfahren, zusammen mit Frau Prof. Dr. Claudia Steinbeck, Steuer & Studium 2014, Heft 7/2014.


Personengesellschaften als Subjekt der Gewinnermittlung - Besteuerungsgrundsätze und aktuelle Streitfragen u.a. zu § 24 UmwStG, Steuer & Studium, Beilage zu Heft 3/2015, S. 23-32.


Anwendungsfragen zu § 55 Abs. 4 InsO nach dem BMF-Schreiben v. 20.5.2015, AO-StB 2015, S. 200 ff.


Aktuelle Besteuerungsprobleme in der Insolvenz, DB 2015, S. 1620 ff.


Die Krise des Insolvenzsteuerrechts, DB 2017, S. 923-934


Rechtsprechungsradar Insolvenzrecht / Insolvenzsteuerrecht, Steuer + Studium 2017, S. 341-351


Die Besteuerung von Sanierungsgewinnen in laufenden Verfahren - Vertrauensschutz durch BT-Beschluss v. 27.4.2017 und BMF-Schreiben v. 27.4.2017, DB 2017, S. 1224 bis 1233.


Die Besteuerung von Sanierungsgewinnen im Fokus der Gewaltenteilung - BFH verwirft auch BMF-Schreiben v. 27.4.2017 zum Vertrauensschutz für Altfälle, DB 2017, S. 2761 bis 2767.


Die Besteuerung von Sanierungsgewinnen im "Stresstest" - Vertrauensschutz für Altfälle durch Nichtanwendungserlass des BMF v. 29.03.2018, DB 2018, S. 854-856.


Aktuelle Entwicklungen im Besteuerungsverfahren bei (insolventen) Personengesellschaften, AO-StB 2018, S. 181-188.


Rechtsprechungsradar: Insolvenzrecht/Insolvenzsteuerrecht, Steuer und Studium 2018, S. 438-448.


Die Bekanntgabe von Steuerverwaltungsakten in der Insolvenz - Wer ist der richtige Adressat?, AO-StB 10/2018, S. 324 ff.


Sanierungsgewinne: "Steuerbefreiung" für Neufälle und auf Antrag für Altfälle - Rechtssicherheit durch Beschluss des Bundestages vom 8.11.2018, DB 2018 (Heft 46 vom 16.11.2018), S. 2788 ff.


Aktuelle Problemfelder der Steuerfestsetzung in der Insolvenz, AO-StB 2019, S. 54-58.


Rechtsprechungsradar: Insolvenzrecht/Insolvenzsteuerrecht, Steuer und Studium 2019, S. 434-444.


(Effektiver) Rechtsschutz im Insolvenzsteuerrecht? - Aktuelle Streitfragen zum Besteuerungsverfahren in der Insolvenz, in: Festschrift für Prof. Dr. Gerhard Pape - Richter am Bundesgerichtshof (IX. Senat), Köln 2019, S. 397-412.


Aktuelle Entwicklungen im Insolvenzsteuerrecht 2019/2020, European Insolvency & Restructuring (www.tax-legal-excellence.com)


Bilanzsteuerrechtliche Besonderheiten der Beteiligung an einer gewerblichen PersG, Jahrbuch der Fachanwälte für Steuerrecht 2019/2020, S. 878-900.


100 Jahre Besteuerung von Mitunternehmern - Aktuelle Entwicklungen auf der Ebene der PersG und des Gesellschafters, DB 2019, S. 2373-2378.


Aktuelle Besteuerungsfragen im Sanierungs- und Insolvenzsteuerrecht 2020, DB 2020, S. 17-23.



 URTEILSANMERKUNGEN etc.:

 

„Erlass der Einkommensteuer auf den Sanierungsgewinn“; ZInsO 2005, S. 76.


NWB-Expertentage Sanierung und Insolvenz - Volume 1, Gast-Editorial NWB 41/2012 v. 8.10.2012,


Urteilsanmerkung zum BFH-Urteil v. 25.7.2012 VII R 29/11, NZI 2012, S. 1025 f.


Steuergesetzgebung und Steueralltag, Editorial: Steuer & Studium 4/2014, S. 201.


Aktuelles: Vertrauensschutz für den Sanierungserlass durch Bundestag und BMF, AO-StB 6/2017, S. 165.


Kurzanalyse und Beraterhinweis zum BFH-Urteil v. 13.12.2016 - VII R 4/15 (Kein Aufrechnungsverbot nach Beendigung des Insolvenzverfahrens), AO-StB 6/2017, S. 174-176. 


Kurzanalyse und Beraterhinweis zum BFH-Urteil v. 13.12.2016 - X R 4/15 (Restschuldbefreiung und Betriebsaufgabe), AO-StB 7/2017, S. 195-196.


Kurzanalyse und Beraterhinweis zum BFH-Urteil v. 16.5.2017 - VII R 25/16 (Einwendungsausschluss im Haftungsverfahren durch unterlassenen Widerspruch im insolvenzrechtlichen Prüfungstermin), AO-StB 9/2017, S. 264-265.


100 Jahre deutsche Finanzgerichtsbarkeit, Editorial: Steuer & Studium 1/2018, S. 1.


Kurzanalyse und Beraterhinweis zum BFH-Urteil v. 27.9.2017 - XI R 9/16 (Haftungsbescheid: Einwendungsausschluss des GmbH-Geschäftsführers bei unterlassenem Widerspruch gegen die Forderungsfeststellung), AO-StB 1/2018, S. 2 ff.


Kurzanalyse und Beraterhinweis zum BFH-Urteil v. 15.3.2017 - III R 12/16 (Veranlagungswahlrecht: Einspruchsbefugnis des Insolvenzverwalters gegen einen für die Zeit nach Insolvenzeröffnung ergangenen Zusammenveranlagungsbescheid), AO-StB 1/2018, S. 4 ff.


Kurzanalyse und Beraterhinweis zum BFH-Urteil v. 26.9.2017 - VII R 40/16 (Geschäftsführerhaftung für Einfuhrumsatzsteuer nach Bestellung eines vorläufigen Insolvenzverwalters), AO-StB 1/2018, S. 66 ff.


Kurzanalyse und Beraterhinweis zum BFH-Urteil v. 28.11.2017 - VII R 1/16 (Keine Restschuldbefreiung für Masseverbindlichkeiten), AO-StB 4/2018, S. 116 ff.


Kurzanalyse und Beraterhinweis zum BFH-Urteil v. 22.11.2017 - XI R 14/16 (Anfechtung von Steuerzahlungen in der Insolvenz - Folgen für § 240 AO?), AO-StB 7/2018, S.203 ff.


Kurzanalyse und Beraterhinweis zum BFH-Urteil v. 12.6.2018 - VII R 19/16 (Insolvenz: Kein Aufrechnungsverbot bei nachträglicher Ausübung des Vorsteuerabzugs), AO-StB 10/2018, S. 308 ff.


Kurzanalyse und Beraterhinweis zum BFH-Urteil v. 11.7.2018 - XI R 33/16 (Keine Billigkeitsmaßnahmen bei "Sanierungsgewinnen"), AO-StB 12/2018, S. 366 ff.


Kurzanalyse und Beraterhinweis zum BFH-Urteil v. 7.6.2018 - IV R 11/16 (Kein Wegfall der Klage- und Prozessführungsbefugnis einer PersG gegen Gewinnfeststellungsbescheide auf Grund der Eröffnung des Insolvenzverfahrens), AO-StB 12/2018, S. 373 ff.


Kurzanalyse und Beraterhinweis zum BFH-Urteil v. 25.4.2018 - VII R 18/16 (Insolvenz: Aufrechnungsverbot bei nachträglicher Rechnungsberichtigung), AO-StB 12/2018, S. 374 ff.


Kurzanalyse und Beraterhinweis zum BFH-Urteil v. 5.7.2018 - XI B 18/18 (Änderung Insolvenztabelleneintrag: Folgen des fehlenden Widerspruchs), AO-StB 1/2019, S. 16 ff.


Kurzanalyse und Beraterhinweis zum BFH-Urteil v. 2.4.2019 - IX R 21/17 (Nachhaftung des Schuldners für vom Insolvenzverwalter nicht erfüllte Masseverbindlichkeiten), AO-StB 8/2019, S. 235 ff.


Kurzanalyse und Beraterhinweis zum BFH-Urteil v. 14.2.2019 - V R 68/17 (Einwendungsausschluss - Steuerhaftung eines Rechtsanwaltes), AO-StB 10/2019, S. 294 ff.


Kurzanalyse und Beraterhinweis zum BFH-Beschluss v. 24.7.2019 - VII B 65/19 (Rechtsstreit gegen einen Duldungsbescheid des FA nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens), AO-StB 11/2019, S. 339 ff.


Kurzanalyse und Beraterhinweis zum BFH-Urteil v. 17.6.2019 - IV R 19/16 (Durchbrechung der Bestandskraft - Bilanzenzusammenhang - Sonderbetriebsausgaben), AO-StB 12/2019, S. 364 ff.





SONSTIGES:

Bisherige Tätigkeiten des Vorstands FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V.

(unter den Schirmherrschaften
FM Dr. Helmut Linssn 2008-2010,
FM Dr. Norbert Walter-Borjans 2010-2017,
MdF Lutz Lienenkämpfer)

1. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Unternehmensteuerreform 2008)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung

am Mittwoch, den 29.10.2008

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Aspekte der Unternehmensteuerreform 2008

Herr Prof. Dr. Klaus-Dieter Drüen, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

15.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Vortrag:

Aspekte der Unternehmensteuerreform 2008

Herr Leitender Ministerialrat Hermann Brandenberg, FM NRW (Gruppenleiter)

16.30 Uhr bis 17.30 Uhr

2. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Erbschaftsteuer - Nichtanwendungserlasse)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung

am Montag, den 16.03.2009

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Reform der Erbschaftsteuer

Herr Vorsitzender Richter am BFH Hermann-Ulrich Viskorf, Vizepräsident des BFH (II. Senat)

14.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Vortrag:

Die Nichtanwendung von Urteilen des Bundesfinanzhofs durch die Finanzverwaltung

Herr Richter am BFH Prof. Dr. Hans-Friedrich Lange, Bundesfinanzhof

16.00 Uhr bis 17.00 Uhr

3. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Steuervollzug durch die Finanzverwaltung)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung

am Montag, den 29.06.2009

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Aktuelle Entwicklungen zum Risikomanagment der Finanzverwaltung NRW

Herr Ministerialrat Ulrich Hirschberg, FM NRW

14.30 Uhr bis 15.15 Uhr

Vortrag:

Steuervollzug aus Sicht der Finanzverwaltung

Herr Oberfinanzpräsident Ulrich Müting, Oberfinanzdirektion Rheinland

15.15 Uhr bis 16.00 Uhr

Vortrag:

Steuervollzug aus Sicht der Wissenschaft

Herr Prof. Dr. Roman Seer, Ruhr-Universität Bochum

16.30 Uhr bis 17.30 Uhr

4. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Bilanzsteuerrecht)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung

am Montag, den 07.12.2009

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Aktuelles Bilanzsteuerrecht aus Sicht des BFH

Herr Vorsitzender Richter am BFH Michael Wendt, BFH (IV. Senat)

14.30 Uhr bis 15.00 Uhr

 

Vortrag:

Aktuelles Bilanzsteuerrecht aus Sicht der Beratung

Herr WP / StB Prof. Dr. Ulrich Prinz, Partner Flick Gocke Schaumburg

15.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Pause 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr (Pausengetränke, kleiner Imbiss)

Vortrag:

Aktuelles Bilanzsteuerrecht aus Sicht der Finanzverwaltung

Herr RD Wolfgang Bolk, Fachhochschule für Finanzen (LBL Bilanz)

16.00 Uhr bis 16.30 Uhr

5. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Rechtsschutz im Steuerrecht)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung

am Montag, den 15.03.2010

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Rechtsschutz im Steuerrecht (Einführung, Personalsituation etc.)

Herr Präsident des FG Johannes Haferkamp, FG Münster

14.30 Uhr bis 15.00 Uhr

 

Vortrag:

Rechtsschutz im Steuerrecht (Vorbereitung der mündlichen Verhandlung)

Herr Richter am FG Dr. Matthias Loose, FG Düsseldorf

15.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Pause 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr (Pausengetränke, kleiner Imbiss)

Vortrag:

Rechtsschutz im Steuerrecht (Besonderheiten in der mündlichen Verhandlung)

Herr Vorsitzender Richter am FG Dr. Horst-Dieter Fumi, FG Köln

16.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Vortrag:

Rechtsschutz im Steuerrecht (Anregungen aus Beratersicht)

Frau Rechtsanwältin Alexandra Mack, Partnerin Streck Mack Schwedhelm

16.30 Uhr bis 17.00 Uhr

6. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Steuervollzug Bund ↔ Land)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung

am Montag, den 07.06.2010

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Steuervollzug aus Sicht des BZSt

Frau Präsidentin des BZSt Hahn, Bundeszentralamt für Steuern

14.30 Uhr bis 15.00 Uhr

 

Vortrag:

Aktuelle Entwicklungen in der Betriebsprüfung

Herr LRD Arno Becker, Referatsleiter BP OFD Münster

15.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Pause 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr (Pausengetränke, kleiner Imbiss)

Vortrag:

Steuervollzug aus Sicht einer Konzernsteuerabteilung

Herr StB Dipl-Finw. Nuyken, Bereichsleiter Steuern / Head of Tax GEA Group AG

16.00 Uhr bis 16.30 Uhr

7. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Erbschaftsteuer - Unternehmenssteuerrecht)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung

am Mittwoch, den 17.11.2010

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Schenkungsteuer in GesellschaftsverhältnissenSchicksal R 18 ErbStR?

Herr Dr. Ingo van Lishaut, Leitender Ministerialrat im Finanzministerium NRW

14.30 Uhr bis 15.15 Uhr

 

Vortrag:

Aktuelle Entwicklungen im Unternehmenssteuerrecht

Herr Prof. Dr. Klaus-Dieter Drüen, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

15.15 Uhr bis 16.00 Uhr

Pause 16.00 Uhr bis 16.30 Uhr (Pausengetränke, kleiner Imbiss)

Vortrag:

Aktuelles zur steuerlichen Behandlung von Gesellschafterdarlehen

Herr RA / FAStR Dr. Heinrich J. Watermeyer, Partner DHPG DR. HARZEM & PARTNER KG

16.30 Uhr bis 17.15 Uhr

8. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Besteuerung von PersG und KapG)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung

am Montag, den 17.01.2011

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Aktuelle Rechtsprechung des BFH zur Besteuerung von PersG

Herr Vorsitzender Richter am BFH Michael Wendt, BFH (IV. Senat)

14.30 Uhr bis 15.15 Uhr

 

Vortrag:

Aktuelle Entwicklungen im Insolvenzsteuerrecht 2011

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer, Fachhochschule für Finanzen NRW

15.15 Uhr bis 15.45 Uhr

Pause 15.45 Uhr bis 16.15 Uhr (Pausengetränke, kleiner Imbiss)

Vortrag:

Aktuelle Entwicklungen für Kapitalgesellschaften 2011

Herr WP / StB / FBIStR Dipl.-Kfm. Dr. Norbert Neu , Partner DHPG DR. HARZEM & PARTNER KG

16.15 Uhr bis 16.45 Uhr

Vortrag:

Aktuelle Entwicklungen im Einkommensteuerrecht 2011

Herr LRD Peter Niedenführ, Vorsteher FA Herne

16.45 Uhr bis 17.15 Uhr

9. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Verfassungsrecht - Gesetzesvollzug)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung

am Donnerstag, den 19.05.2011

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Verfassungsrechtliche Streitigkeiten im Steuervollzug eines FA

Frau LRD`in Heike Hürland, Vorsteherin FA Marl

14.30 Uhr bis 15.15 Uhr

Vortrag:

Verfassungsrechtliche Streitigkeiten aus Sicht der Wissenschaft

Herr Prof. Dr. Dieter Birk, Universität Münster

15.15 Uhr bis 16.00 Uhr

Pause 16.00 Uhr bis 16.30 Uhr (Pausengetränke, kleiner Imbiss)

Vortrag:

Das objektive und subjektive Nettoprinzip im Einkommensteuerrecht

(am Beispiel von Bildungsaufwendungen und Sonderausgaben)

Herr Vors. Richter am BFH a.D. Prof. Dr. Walter Drenseck

16.30 Uhr bis 17.15 Uhr

10. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Umsatzsteuer ↔ Europarecht)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung

am Donnerstag, den 1.12.2011

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Aktuelle umsatzsteuerrechtliche Probleme aus Sicht der Beratungspraxis

- Themenschwerpunkt: Reihengeschäft

Herr RA / StB Dr. Christian Salder, Kanzlei KMLZ RA-GmbH (München)

14.30 Uhr bis 15.15 Uhr

Vortrag:

Aktuelle umsatzsteuerrechtliche Probleme aus Sicht der Finanzverwaltung

- Themenschwerpunkt: Vorsteuerabzug

Herr Oberregierungsrat Peter Mann (Dozent an der FHF Nordkirchen

zuvor USt-Referent der Oberfinanzdirektion Münster)

15.15 Uhr bis 1600. Uhr

Pause 16.00 Uhr bis 16.30 Uhr (Pausengetränke, kleiner Imbiss)

Vortrag:

Rechtsmethodische Überlegungen zur Einwirkung des Europarechts auf nationale Steuerrechtsnormen

Herr Prof. Dr. Joachim Englisch, Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Steuerrecht, Universität Münster

16.30 Uhr bis 17.15 Uhr

11. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Risikoorientierter Gesetzesvollzug)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung

am Mittwoch, den 21.3.2012

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Risikoorientierter Gesetzesvollzug im Steuerrecht – Sicht der Verwaltung

Herr Finanzpräsident Schmitz von Hülst (OFD Rheinland)

14.30 Uhr bis 15.15 Uhr

Vortrag:

Risikoorientierter Gesetzesvollzug im Steuerrecht – Sicht der Beratung

Frau Rechtsanwältin Alexandra Mack (Partnerin der Kanzlei Streck/Mack/Schwedhelm)

15.15 Uhr bis 15.45 Uhr

Pause 15.45 Uhr bis 16.15 Uhr (Pausengetränke, kleiner Imbiss)

Vortrag:

Risikoorientierter Gesetzesvollzug im Steuerrecht – Sicht eines Konzerns

Herr Risse (Henkel - Corporate Vice President / Head of Global Tax & Trade Group)

16.15 Uhr bis 16.45 Uhr

Vortrag:

Risikoorientierter Gesetzesvollzug im Steuerrecht – Sicht der Wissenschaft

Herr Prof. Dr. Klaus-Dieter Drüen, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

16.45 Uhr bis 17.15 Uhr

12. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Besteuerung von PersG - Bilanz)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung

am Montag, den 3.12.2012

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Aktuelles zu Personengesellschaften und Persönliches.

Herr Vorsitzender Richter am BFH Michael Wendt, IV. Senat

14.30 Uhr bis 15.00 Uhr

Vortrag:

Die Personengesellschaft als Einkünfte- und Gewinnerzielungssubjekt.

Herr Prof. Dr. Wolfram Reiß, em. Prof. Universität Erlangen-Nürnberg

15.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Pause 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr (Pausengetränke, kleiner Imbiss)

Vortrag:

Abschied Regierungsdirektor Wolfgang Bolk von der FHF.

Herr Prof. Dr. Martin Stirnberg, stellv. Leiter der Fachhochschule für Finanzen

16.00 Uhr bis 16.15 Uhr

Vortrag: Bilanz.

Herr RD Wolfgang Bolk, Lehrbereichsleiter Bilanz an der Fachhochschule für Finanzen

16.15 Uhr bis 16.45 Uhr

13. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Erbschaftsteuer)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung

am Montag, den 18.3.2013

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Erbschaftsteuer erneut auf dem verfassungsrechtlichen Prüfstand.

Herr Richter am Bundesfinanzhof Dr. Matthias Loose (II. Senat)

14.30 Uhr bis 15.15 Uhr

Vortrag: 1. Schenkungsteuer auf die vGA? 2. Reformfragen zur Unternehmens-ErbSt.

Herr Leitender Ministerialrat Dr. Ingo van Lishaut, Gruppenleiter Finanzministerium NRW

15.15 Uhr bis 16.00 Uhr

Pause 16.00 Uhr bis 16.30 Uhr (Pausengetränke, kleiner Imbiss)

Vortrag: Aktuelle Auslegungsfragen bei der Anwendung des § 7 Abs. 5 bis 8 ErbStG.

Herr Prof. Dr. Gerd Brüggemann, Fachhochschule für Finanzen (Lehrbereichsleiter Bew/ErbSt)

16.30 Uhr bis 17.15 Uhr

14. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Internationales Steuerrecht)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung

am Donnerstag, den 10.10.2013 (Beginn: 14.30 Uhr)

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Jürgen Hidien (FHF NRW - 2. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Aktuelle Steuerfragen und -probleme eines international tätigen Unternehmens.

Herr Rechtsanwalt Bernd Jonas, Generalbevollmächtigter i.R. ThyssenKrupp AG

14.30 Uhr bis 15.15 Uhr

Vortrag:

Aktuelle Rechtsprechung zum Internationalen Steuerrecht.

Herr Richter am BFH Dr. Peter Brandis, I.Senat

15.15 Uhr bis 16.00 Uhr

Vortrag:

Aktuelles zur Betriebsstättenbesteuerung - Definition der Betriebsstätte.

Herr Steuerberater Dr. Xaver Ditz, (Flick Gocke Schaumburg)

16.30 Uhr bis 17.15 Uhr

15. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Ausrichtung OFD NRW)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung

am Dienstag, den 18.2.2014 (Beginn: 14.00 Uhr)

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Arbeitsweise / Ausrichtung der OFD NRW

Herr Oberfinanzpräsident Werner Brommund

14.00 Uhr bis 14.45 Uhr

Pause 14.45 Uhr bis 15.15 Uhr (Pausengetränke, kleiner Imbiss)

Vortrag:

Die aktuelle BFH-Rechtsprechung aus Sicht der Finanzverwaltung

Herr Leitender Ministerialrat Hermann Brandenberg, Gruppenleiter Finanzministerium NRW

15.15 Uhr bis 16.00 Uhr

16. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Gerichtlicher Rechtsschutz)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung

am Montag, den 24.11.2014 (14.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr)

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Vor Gericht und auf hoher See... Gestaltungsmöglichkeiten der Beteiligten.

Herr Präsident des FG Münster Johannes Haferkamp

14.00 Uhr bis 14.30 Uhr

Vortrag:

Mitwirkungspflichten und Beweislast im Verfahren beim Finanzgericht.

Herr Präsident des FG Düsseldorf Helmut Plücker

14.30 Uhr bis 15.00 Uhr

Pause 15.00 Uhr bis 15.30 Uhr (Pausengetränke, kleiner Imbiss)

Vortrag:

Schlichten statt richten - Mediation im Finanzgerichtsverfahren /

Gerichtlicher Steuerrechtsschutz mittels elektronischer Akte.

Herr Präsident des FG Köln Benno Scharpenberg

17. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Außenprüfung)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung

am Dienstag, den 17.03.2015 (14.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr)

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Strategische Ausrichtung der Groß- und Konzernbetriebsprüfung in NRW.

Herr Finanzpräsident Andreas Schmitz von Hülst (OFD NRW)

14.00 Uhr bis 14.45 Uhr

Vortrag:

Prüfungsfeld Umsatzsteuer in der Groß- und Konzernbetriebsprüfung.

Herr LRD Thomas Waza, Vorsteher FA GKBP Münster

14.45 Uhr bis 15.15 Uhr

Pause 15.15 Uhr bis 15.45 Uhr (Pausengetränke, kleiner Imbiss)

Vortrag:

Darlehen und Zinsen in der Prüfung von Unternehmen.

Herr LRD Ulrich Breier, Vorsteher FA GKBP Bonn

15.45 Uhr bis 16.15 Uhr

18. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Verfassungsrecht - Einkommensteuer)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung

am Mittwoch, den 04.11.2015 (14.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr)

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Steuerrecht und Staatsrecht im Dialog.

Frau Prof. Dr. Johanna Hey, Universität zu Köln, Direktorin des Instituts für Steuerrecht

14.00 Uhr bis 14.45 Uhr

Vortrag:

Aktuelle Rechtsprechung des BFH zur Abgeltungsteuer.

Herr Vorsitzender Richter am BFH Prof. Dr. Heinz-Jürgen Pezzer, VIII. Senat

14.45 Uhr bis 15.15 Uhr

Pause 15.15 Uhr bis 15.45 Uhr (Pausengetränke, kleiner Imbiss)

Vortrag:

Aktuelle Entwicklungen im Steuerrecht.

Herr Ministerialdirigent Dr. Steffen Neumann, Steuerabteilungsleiter im FM NRW

15.45 Uhr bis 16.15 Uhr

19. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung

am Donnerstag, den 12.05.2016 (14.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr)

(Schwerpunktthema: Arbeitsweise der Finanzverwaltung)

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

"Finanzverwaltung der Zukunft - Lenkungskreisbericht vom 28.10.2015"

Herr Staatssekretär Dr. Rüdiger Messal, Finanzministerium NRW, Vorsitz im "Lenkungskreis"

14.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Pause 15.00 Uhr bis 15.30 Uhr (Pausengetränke, kleiner Imbiss)

Vortrag:

Einschätzungen aus Sicht der Steuerberaterkammern NRW

Frau StB/WP Stefanie Claire Blome, Vizepräsidentin der Steuerberaterkammer Köln

Herr Dipl.-Bw. StB Volker Kaiser, Präsident der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe

Herr StB Reinhard Verholen, Präsident der Steuerberaterkammer Düsseldorf

15.30 Uhr bis 16.30 Uhr

20. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Aufgaben der Finanzämter)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt zur Vortragsveranstaltung

am Mittwoch, den 16.11.2016 von 14.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr

im Festsaal der Oranienburg ("Nebenschloss") ein.

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Modernisierung des Besteuerungsverfahrens aus Sicht eines Festsetzungs-FA

Herr LRD Martin Schlüter, Vorsteher des FA Lüdinghausen

14.00 Uhr bis 14.45 Uhr

Vortrag:

Modernisierung des Besteuerungsverfahrens aus Sicht eines Prüfungs-FA

Herr LRD Jörg Klockner, Vorsteher FA GKBP Essen

14.45 Uhr bis 15.30 Uhr

Pause 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr (Pausengetränke, kleiner Imbiss)

Vortrag:

Aufgaben und aktuelle Anforderungen an ein Strafsachen-FA

Herr LRD Heinz-Joachim Mallach, Vorsteher StrafFA Hagen

15.45 Uhr bis 16.30 Uhr

21. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Erbschaftsteuer)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt zur Vortragsveranstaltung

am Montag, den 29.05.2017 von 14.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr

im Festsaal der Oranienburg ("Nebenschloss") ein.

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Aktuelle Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs zur Erbschaftsteuer.

Herr Prof. Dr. Matthias Loose, Richter am Bundesfinanzhof (II. Senat)

14.00 Uhr bis 14.45 Uhr

Vortrag:

Aktuelle Einzelaspekte zur Reform der Erbschaftsteuer.

Herr Prof. Dr. Gerd Brüggemann, FHF NRW, Lehrbereichsleiter Bew/ErbSt

14.45 Uhr bis 15.30 Uhr

Pause 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr (Pausengetränke, kleiner Imbiss)

Vortrag:

Aktuelle "sonstige" Entwicklungen im Steuerrecht.

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer, FHF NRW, Lehrbereichsleiter BStG

16.00 Uhr bis 16.30 Uhr

22. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Sanierungsgewinne ↔ Gewaltenteilung)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt zur Vortragsveranstaltung

am Montag, den 27.11.2017 von 14.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr

im Festsaal der Oranienburg ("Nebenschloss") ein.

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Die Entscheidung des Großen Senats aus Sicht der Steuerwissenschaft

Herr Prof. Dr. Marcel Krumm, Institut für Steuerrecht, Universität in Münster

14.00 Uhr bis 14.30 Uhr

Vortrag:

Die Reaktion der Finanzverwaltung auf die Entscheidung des GrS

Herr Ministerialrat Gregor Kirch, Referatsleiter im Ministerium der Finanzen NRW

14.30 Uhr bis 15.00 Uhr

Pause 15.00 Uhr bis 15.30 Uhr (Pausengetränke, kleiner Imbiss)

Vortrag:

Aktuelle Beratungsansätze von Unternehmen in der Krise / Sanierung

Herr RA / StB Dr. Günter Kahlert, Partner Flick Gocke Schaumburg (Hamburg)

15.30 Uhr bis 16.15 Uhr

23. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Umsatzsteuer)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt zur Vortragsveranstaltung

am Montag, den 23.04.2018 von 14.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr

im Festsaal der Oranienburg ("Nebenschloss") ein.

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Einwirkung des Unionsrechts auf das nationale Umsatzsteuerrecht

Herr Prof. Dr. Bernd Heuermann, Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof (V. Senat)

14.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Pause 15.00 Uhr bis 15.30 Uhr (Pausengetränke, kleiner Imbiss)

Vortrag:

Die Umsatzsteuer in der Außenprüfung

Herr Leitender Regierungsdirektor Thomas Waza, Referatsleiter OFD NRW

15.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Vortrag:

Aktuelle Reformüberlegungen zum Warenverkehr im Binnenmarkt

Herr Prof. Dr. Peter Mann, Fachhochschule für Finanzen NRW

16.00 Uhr bis 16.30 Uhr

24. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Ertragsteuerrecht / Bilanzierung)

in Kooperation mit dem Hamburger Kreis für Sanierungs- und Insolvenzsteuerrecht e.V.

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt zur Vortragsveranstaltung

am Donnerstag, den 27.09.2018 von 14.00 Uhr bis max. 17.00 Uhr

im Festsaal der Oranienburg ("Nebenschloss") ein.

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Vortrag:

Aktueller Stand zur Verlustberücksichtigung gem. § 8c KStG etc.

Herr Ministerialrat Dr. Peter Heinemann, Referatsleiter Finanzministerium NRW

14.00 Uhr bis 14.30 Uhr

Vortrag:

Aktueller Stand zu "Finanzierungshilfen" auf der Ebene der KapG und des AE

Herr RA / StB Dr. Günter Kahlert, Partner Flick Gocke Schaumburg (Hamburg)

14.30 Uhr bis 15.00 Uhr

Pause 15.00 Uhr bis 15.30 Uhr (Pausengetränke, kleiner Imbiss)

Vortrag:

Aktueller Stand zur Betriebsaufspaltung

Herr Prof. Dr. Lars Micker, Fachhochschule für Finanzen NRW

15.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Vortrag:

Aktueller Stand zu "Finanzierungshilfen" auf der Ebene von PersG

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer, Fachhochschule für Finanzen NRW

16.00 Uhr bis 16.30 Uhr

25. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: 100 Jahre Steuerrechtsprechung)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt zur Vortragsveranstaltung

am Montag, den 5.11.2018 von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr

im Festsaal der Oranienburg ("Nebenschloss") ein.

Begrüßung / Moderation:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

Grußwort:

Herr Minister der Finanzen Lutz Lienenkämper (Finanzverwaltung NRW)

Vortrag:

100 Jahre Steuerrechtsprechung in Deutschland: Bestandsaufnahme und Herausforderungen.

Herr Prof. Dr. h.c. Rudolf Mellinghoff (Präsident des Bundesfinanzhofs) Pause 15.00 Uhr bis 15.30 Uhr (Pausengetränke, kleiner Imbiss).

Vortrag:

Amtsermittlungsgrundsatz und Risikomanagement / Verfassungsrechtsschutz gegen Steuergesetze.

Herr Prof. Dr. Klaus-Dieter Drüen (LMU München)

26. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: 100 Jahre Besteuerungsverfahren)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt zur Vortragsveranstaltung

am Mittwoch, den 26.6.2019 von 14.00 Uhr bis 16.45 Uhr

im Festsaal der Oranienburg ("Nebenschloss") ein.

Begrüßung:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

1. Vortrag:

Die Änderungen der AO im elektronischen Besteuerungsverfahren.

Herr Prof. Dr. Gregor Nöcker, Richter am Bundesfinanzhof (X. Senat)

2. Vortrag:

Das Nichtanwendungsgesetz als Instrument der Steuerpolitik.

Herr Dr. Jendrik Suck (SGL Finanzamt GKBp Herne; Promotion zur Thematik)

3. Vortrag:

Rechtsschutz im Steuerrecht aus Sicht der Beratungspraxis.

Herr RA / FAfStR Dr. Markus Wollweber, Partner Streck/Mack/Schwedhelm (Köln)

27. Vortragsveranstaltung

an der Fachhochschule für Finanzen

(Schwerpunktthema: Aktuelle Steuerpolitik - Unternehmensbesteuerung)

Das FORUM Steuerrecht Schloss Nordkirchen e.V. lädt zur Vortragsveranstaltung

am Montag, den 7.10.2019 von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr

im Festsaal der Oranienburg ("Nebenschloss") ein.

Begrüßung:

Herr Prof. Dr. Christoph Uhländer (FHF NRW - 1. Vorsitzender FORUM Steuerrecht)

1. Vortrag:

Aktuelles aus Steuerpolitik und Besteuerungspraxis.

Herr Ministerialdirigent Dr. Rolf Möhlenbrock (Leiter der Steuerabteilung des BMF, Berlin)

2. Vortrag:

Aktuelle Aspekte zur Unternehmensbesteuerung - national / international.

Herr WP / StB Prof. Dr. Thomas Rödder (Partner Flick/Gocke/Schaumburg, Bonn)